Neues

„Handbuch für Freie Lastenräder“ auf dem ADFC Symposium 2017 vorgestellt

Von links nach rechts: Raphael Kießling (Verbandsreferent des ADFC Bundesverbandes), Burkhard Stork (ADFC Bundesgeschäftsführer), Florian Egermann wielebenwir e.V.), Martin Hoffmann (ADFC Vorsitzender Sachsen Anhalt + Freies Lastenrad LaRa)

Ein „Freies Lastenrad“ zu gründen und an die Nachbarschaft zu verleihen ist nicht kompliziert, das Wissen von A wie Ausleihe bis Z wie Zielgruppen vorausgesetzt.

Das geballte Know-How von über 70 Initiativen sammelt sich seit 2015 im WIKI für Freie Lastenräder — dieses nun auf den neuesten Stand zu bringen, redaktionell zu überarbeiten und in Druck-Form zu publizieren ermöglichte die „Toolbox Lastenrad-Sharing“, unterstützt durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club.

In neuem Gewand: dein-lastenrad.de

Premiere hatte die Druck-Version des „Handbuch Freie Lastenräder“ nun am 10.11.2017 in Berlin beim ADFC-Symposium „Deutschland braucht die Verkehrswende. Und die Verkehrswende braucht das Fahrrad. Jetzt!“. Am Stand der „Freien Lastenräder“ beantworteten Yvonne Blanck (FREIE Räder e.V. Marburg) und Clemens Rudolf (Lastenrad Stuttgart) zahlreiche Fragen interessierter Symposiums-Teilnehmer*innen.

Aber auch Online tat sich einiges: Im Rahmen der Toolbox wurden nicht nur die Inhalte, sondern auch das Aussehen und Struktur des WIKIs überarbeitet.

Herzlichen Dank an ADFC und cargobike.jetzt für die tolle Zusammenarbeit, und vor allem der Forum Freie Lastenräder-Community: Allen Autor*innen, die Inhalte zum WIKI beigetragen haben (Liste hier)!

Der erste FFL-Aufsteller: Mit Clemens Rudolf (Lastenrad Stuttgart) und Arne Behrensen (cargobike.jetzt, liegend)

Der erste FFL-Aufsteller: Mit Clemens Rudolf (Lastenrad Stuttgart) und Arne Behrensen (cargobike.jetzt, liegend)

2 Comments

Martin Elshoff

Hallo in die Runde, ich lese den Beitrag mit Begeisterung und möchte in Rostock im Rahmen der Stadtentwicklung dieses Thema auch platzieren. Ich finde nun leider keine Datei (pdf…) mit der ich geren weiterarbeiten könnte.
Gibt es so etwas?
Schöne Grüße, Martin Elshoff ADFC Landesverband MV

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.