Neues

Das Neueste von wielebenwir und unseren Projekten

20.12.2016Commons Booking gewinnt Förderung des PrototypeFund

prototypefund-socialWir freuen uns sehr, dass unser Open-Source Buchungssystem für Gemeingüter/Commons zu den ausgewählten Projekten des Prototype Fund gehört und gefördert wird. Die Unterstützung (bestehend aus Geldern und Mentoring) ermöglicht uns eine Weiterentwicklung des Plugins und Erweiterung um neue Funktionen.  Die Details werden wir Anfang 2017 in unserem Plugin-Forum vor- und zur Diskussion stellen – eure Meinung ist gefragt!

An dieser Stelle herzlichen Dank den bestehenden Förderern des Plugins: ADFC Hamburg und ADFC Dresden.

Freudig,
euer wielebenwir-Team

Mehr lesen…

16.08.2016Commons Booking WordPress Plugin veröffentlicht

„Commons Booking“ gibt Vereinen, Gruppen und Individuen die Möglichkeit, Artikel (etwa: Lastenräder, Werkzeuge) zur gemeinschaftlichen Verwendung bereit zu stellen. Es basiert auf der Idee der Gemeingüter und dem Teilen von Ressourcen zum Nutzen der Gesellschaft.

Es wurde für die Bewegung der „Freien Lastenräder“ in Deutschland und Österreich entwickelt, kann aber für alle Arten von Artikeln genutzt werden.

Mehr dazu

22.07.2015“Wir sind eine Bewegung” – Initiativen für freie Lastenräder treffen sich in Köln

Gruppenphoto der Initiativen

Gruppenphoto der Initiativen

Mehr als 15 Initiativen aus dem deutschsprachigen Raum kamen auf Einladung von wielebenwir e.V. zu der “Konferenz für den Austausch über die gemeinsame Nutzung von Transportfahrrädern” für einen Tag in Köln zusammen.

Elise Scheibler begrüßt die Teilnehmer*innen

Elise Scheibler begrüßt die Teilnehmer*innen


Das freie Lastenrad “KASIMIR” rollt seit Anfang 2013 durch die Domstadt und hat in dieser Zeit nicht nur überregional große Bekanntheit erreicht, sondern wielebenwir e.V. auch in Kontakt mit zahlreichen Initiativen gebracht, die in Städten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an verwandten Projekten arbeiten.

Alle diese Gruppen zusammenzubringen, Erfahrungen auszutauschen und ein Netzwerk zu bilden war das Ziel des ersten “Forum freie Lastenräder” am 20. Juni 2015 in Köln.

Mehr lesen…

26.05.2015Vortrag im Rahmen von „Öko und Bio – Luxus für Reiche?“

15 würzburg öko-luxus bearbeitet klein 1

wielebenwir war zu Gast bei einem Seminar der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema „Öko und Bio – Luxus für Reiche?“

„Steigende Lebenshaltungskosten durch umweltpolitische Verbote, Gebote und Steuern treffen die sozial Schwächsten am heftigsten. Was können wir tun, damit eine ökologische Nutzung von Ressourcen, ein Konsum biologischer Lebensmittel, kein Luxus für Reiche bleibt?”

Die Teilnehmenden waren Stipendiat*innen der Stiftung.

Mehr lesen…

26.05.2015Lastenrad-Pilot*Innen gesucht – schickt uns eure Fotos

lastenrad-pilotinnen

Liebe Kasimir-Nutzer*Innen, liebe Stationen & Freunde,

bei unserem Forum freie Lastenräder wollen wir gerne anhand von Fotos zeigen, wer Kasimir, Konstanze und Wespa nutzt und wie. Wir haben über die Jahre schon eine Handvoll Pilot*Innen  auf unserer Seite präsentiert, aber es schlummern sicher noch Fotos auf euren Festplatten, oder?

Schickt die Fotos an folgende Adresse: kasimir@wielebenwir.de

Vielen Dank & Gruß,
euer wielebenwir-Team.

P.S: Wenn ihr auch auf unserer Pilot*Innen-Seite vertreten sein wollt,  dann beantwortet doch kurz auch noch diese Fragen:

  • Wie heißt du?
  • Von wo nach wo bist du gefahren?
  • An welchem Wochentag warst du mit dem Lastenrad unterwegs?
  • Was hast du transportiert?
  • Hat man dich auf das Lastenrad angesprochen?
  • Wie fühlt man sich, wenn man das Lastenrad fährt?
  • Hast du durch das Lastenrad neue Menschen kennengelernt?
  • Was nervt dich am Lastenrad?
  • Das Lastenrad rockt, weil?

08.05.2015“Free” nomadic cargo bikes are changing the urban landscape

This article is intended to provide a short overview of the “free cargo bike”-movement in Germany. For more information please contact: florian @ wielebenwir.de

"Free" cargo bike projects in Germany & Austria

„Free“ cargo bike projects in Germany & Austria

A bike called “KASIMIR”

It started with a single cargo bike on the streets of cologne: “KASIMIR – your cargo bike”, established by the non-profit association “wielebenwir e.V.” in 2013, is a “free cargo bike”. KASIMIR is free to lend and it changes its pickup-location every month, demonstrating an alternative method of transportation in the spirit of commons.

Now, 2 years later, there are already over 30 initiatives in cities across Germany and Austria developing similar projects – with “Daniel” (Munich), Rudolf (Dortmund/Bochum) and “Freies Lastenrad Graz” (Graz, Austria) among the first already established.

Mehr lesen…