Neues

Trade-School: Unterricht für alle

In der Trade School tauschen Menschen die etwas wissen oder können ca. einen Monat lang jeden Abend dieses Wissen oder Können gegen etwas das sie brauchen. Die Idee ist ganz einfach und läuft gerade in diesen Tagen zum wiederholten Mal in New York. Anbieten kann jedeR etwas, dass er/sie gerne möchte. Ansehen genauso. Organisiert wird das Unterrichtsangebot und die Nachfrage über eine Internetseite. So gibt es zum Beispiel in New York eine Unterrichtsstunde zum Kompostieren oder zu Bio-Lebensmitteln oder eine Stunde mit dem Titel “twitter and Facebook for artists”… Auf jeden Fall zielt die Idee wohl eher auf Erwachsene.

Das Video gibt einen guten Eindruck dazu:

Hier passen auch super Vorträge rein, wie sie im anderen Beitrag der Socialbar zu finden sind. Mir persönlich gefällt die Idee des Eintauschens nicht ganz so gut. Auch wenn hier eher Kleinigkeiten und Immaterielles getauscht wird, bleibt es doch auf einer gewissen Tauschbasis und damit nicht 100% frei zugänglich. Warum nicht einfach kostenlos anbieten was man zu erzählen hat?

Infos zur ersten Trade School und der Idee gibts hier. Und das Programm der aktuellen Trade School in New York mit allen Angeboten gibts hier.

Wann starten wir? Wer ist dabei?

Ein Kommentar


Warning: Use of undefined constant bones_comments - assumed 'bones_comments' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/clients/client4066/web11648/web/wielebenwir.de/wp-content/themes/wlw-theme/comments.php on line 26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.