Previous Frame
Next Frame
  • Forum Freie Lastenräder

    Preisträger "Deutscher Mobilitätspreis" 2018.
    Dein-Lastenrad.de
  • Commons Booking

    Die Buchungssoftware für Gemeingüter.
    zum Projekt
  • Austauschhafen

    Austauschhafen ist eine Veranstaltungsreihe zum Austausch von Wissen und Lebenserfahrungen im halb-privaten Rahmen. zur Projektbeschreibung
  • KASIMIR – Dein Lastenrad

    Deutschlands erstes "freies Lastenrad" – als Gemeingut, kostenfrei, nomadisch.
    zum Projekt
  • Dot
  • Dot
  • Dot
  • Dot

wielebenwir e.V. aus Köln konzipiert und realisiert Projekte, die Impulse für gesellschaftliche Veränderung geben.

Das Neuste

17.05.2019Deutscher Fahrradpreis für die „Freien Lastenräder“

85 Graswurzel-Initiativen gewinnen den 1. Platz in der Kategorie „Service“ – ehrenamtliches Engagement für die Verkehrswende ausgezeichnet

Die Sprecher*innen des „Forum Freie Lastenräder“, Tinka Dittrich („Hilde Lastenrad“, Hildesheim) und Thomas Ostrowski („LastenradFürAlle“, Nürnberg) nehmen gemeinsam mit Vertreter*innen weiterer Initiativen den Preis entgegen. Bild: (C)Dirk Michael Deckbar
Mehr lesen…

18.02.2019Forum Freie Lastenräder 2019 in Augsburg

Gemeinsame Pressemitteilung der Initiativen zum Forum Freie Lastenräder 2019

Lastenrad-Sharing: Beim Jahrestreffen “Forum Freie Lastenräder” steht die Internationalisierung des Erfolgskonzepts im Vordergrund

Initiativen beim Forum Freie Lastenräder 2018 in Leipzig. Foto: ADFC Leipzig

Wie kann moderner Warentransport aussehen? Die mehr als 85 Initiativen der „Freien Lastenräder“ haben eine Antwort: Gemeingut-basiertes Lastenrad-Sharing, das Allen gebührenfreien Zugang zum nachhaltigen Transportmittel Lastenrad ermöglicht. Umdenken in der urbanen Mobilität, für Ressourcenschonung und Verkehrsberuhigung sowie für gemeinsame Nutzung statt individuellem Konsum steht im Zentrum der Idee der “Freien Lastenrades”.

Mehr lesen…

03.08.2018„Deutscher Nachbarschaftspreis“ – was uns wichtig ist

Nachbarschaft bedeutet für uns auch, für eine solidarische Gesellschaft einzustehen und dafür in Auseinandersetzungen zu gehen. Wir bedanken uns nochmals für die überwältigende, fast ausschließlich positive Resonanz, und den Initiativen “Moabit Hilft” und “Ostwache Leipzig” für das Zusammenstehen in der Absage. Wir sind weiter offen für einen Dialog, und stehen in Kontakt mit der nebenan.de Stiftung.

wielebenwir e.V.

Beitrag vom 27.07.2018: Warum wir die Nominierung für den Deutschen Nachbarschaftspreis nicht annehmen

Ältere News